Donnerstag, 27. März 2014

Die Teekanne - Welches Material ist am besten?

Wir alle wissen, gute Qualität beim Tee ist wichtig.
Entscheidend ist aber auch, aus was für einer Kanne wir den Tee trinken.

Es gibt viele verschiedene Kannen auf dem Markt. Die Vielfalt ihrer Verwendung ist enorm, sie unterscheiden sich nicht nur in Material, Farbe, Form und Größe, sondern auch in ihrem Verwendungszweck, zum Aufgießen, Trinken oder als Zweitkanne.

Für eine Teekanne sind die geeigneten Materialien Ton, Porzellan oder Glas.


Dienstag, 25. März 2014

Spring Tea Ensemble #13



Today should be the first warm day this year, so I decited to give my tea Ensemble also a new look. Back from the heavy Teatable to a simple Ensemble.
The green felt mat was my first try with this technique. It is made for spring and Autumn Ensembles.




Donnerstag, 20. März 2014

Enishi - Japanese Antique Shop and Café

Berlin ist immer ein Erlebnis. Irgendwie erweckt mich die Stadt zum Leben. Ich habe Energie ohne Ende und könnte Bäume ausreißen. Zu Hause ist das ganz anders, da schlafe ich viel und unternehmen kann ich auch kaum etwas.


Dienstag, 18. März 2014

Forsythia Tea Ensemble #12

Today I thought it would be time to have a little bit of spring on my tea table, so I chose a branch of forsythia.
We drank a Vietnamnese green tea prepared with my Gaiwan from Ye Min. It´s for one person (I really need one for two, or a teapot for green teas), but it was really fine and relaxing watching the tea leaves open.
I´m not sure but we brew the tea just about ten times! It was tasty, the warm woodstove behind us... a really nice evening although I was really sad this day.

Drinking tea is good for thinking about occurences in peace and quiet. I love it.
Have a nice day!
Atessa

Donnerstag, 13. März 2014

Meine Tee-Ecke - Teil 2 - Atessa´s kleine Tee-Ecke(n)

Seit ich Ye Min kenne, liebe ich Tee-Ecken: Ansammlungen von wunderschönen Teekannen, Schalen, Dosen, am besten in Kombination mit schönen Möbelstücken.
Nun, meine Tee-Ecke ist noch nicht so wirklich eine Tee-Ecke. Ich habe mehrere Tee-Eckchen und die möchte ich heute zeigen.
Erwähnen muss ich vielleicht noch, dass ich bei meinen Eltern wohne und mein Zimmer ziemlich klein ist.

Dienstag, 11. März 2014

Matcha Schokolade von Koyamaen

Schokolade!
Welche Frau liebt die nicht, okay es soll einige geben, ich gehöre nicht dazu. Ich liebe Schokolade aber in Maßen.

Als ich aus Berlin zurück kam, fand ich diese schöne Tafel von Koyamaen in einem Umschlag auf meinem Schreibtisch. 
Es ist eine Neuigkeit in dem Koyamaen Angebot. Weiße Schokolade mit Matcha.



Donnerstag, 6. März 2014

Meine Tee-Ecke - Teil 1/1: YeMin

Wir haben für euch eine kleine Serie vorbereitet in der Thirsty, Atessa und ich unsere Tee-Ecken zeigen. Ich muss leider beginnen, bevor von meiner Ecke nicht mehr übrig ist.

Bedingt durch die Schwangerschaft, muss mein "Teezimmer" leider dem "Drops" weichen und wird in mein Esszimmer integriert.

Bisher sah es so aus:




Dienstag, 4. März 2014

Die Teepflückerin

Lange hatte ich überlegt, für meine Kunstmappe Tee als TEEma zu nehmen. Dazu habe ich verschiedene Sachen ausprobiert und eine Sache möchte ich euch heute zeigen und auch wenn Tee nicht allein das Thema meiner Mappe geworden ist, so ist er zumindest ein Teil gewesen.
Hier kommt also das Portrait einer Teepflückerin.
Ich wollte ein Portrait mit starken schwarz-weiß Kontrasten, warum, könnt ihr gleich sehen ;) Die Teepflückerin wurde in Graustufen gemalt:
Und einmal in Grünstufen:
Um das so umzusetzen braucht man starke Kontraste. Insgesamt hat diese Arbeit echt Spaß gemacht, auch wenn es mir bei den Flächen und dem Ausmalen mit Acryl vorkam wie Malen nach Zahlen =D
Aber da sieht man mal wieder wie man aus einem einfachen Portrait eine witzige Sache machen kann.

Herzliche Grüße,
Atessa