Donnerstag, 5. Mai 2016

Monatsfavorit - Yemin April

Anfang April besuchte ich Antwerpen/ Belgien für einen Besuch bei Teemeisterin Meilan Hsiao.
Vor einigen Jahren durfte ich sie schon einmal besuchen und habe dort in nur einem Nachmittag viel über Tee gelernt.
Sie ist deshalb für meinen April Favoriten verantwortlich.
Der meist getrunkene Tee letzten Monat war ein Tie Guan Yin. Ein Tan Bei Tie Guan Yin den ich euch noch einmal in einer Review ganz vorstellen werden.


WAS FÜR EIN TEE. Genau das was ich gesucht habe. Ein runder vollmundiger Tee, süß, leicht und kräftig.
Er verlangt nach Aufmerksamkeit. Ich kann diesen nicht in jeder Stimmung trinken. Das eine oder andere Mal habe ich diesen schon versaut. Das ist bei einem Preis von 75€ pro 100g aber nicht besonders gut. Der Preis ist das Erlebnis aber wert.
Aus einem wilden Teegarten stammt der Tee, 100% ohne Dünger und Pestizid Einsatz. Schöne Blätter!
3 mal ist dieser Tee über Kohle geröstet in einem fast vergessenen Verfahren. Sehr traditionell.

Wer nach Tie Guan Yin sucht bekommt meist nur die grünen, hellen Tees. Ich mag diese nicht. Sie schlagen mir auf den Magen und lösen Kopfschmerzen aus. Dieser hier gibt Energie und lässt mich zu mir finden. Ich kann mich erden und diesen Tee genießen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen