Donnerstag, 11. Mai 2017

Monatsfavorit im April Yemin



Seit Anfang des Monats Mai bin ich nun wieder zu Hause und an meinem eigenen Teetisch. Ich habe wieder die volle Auswahl an Tees zur Verfügung.
In Berlin hatte ich nur wenige Tees mit und diese mochte Thirsty alle nicht. Sie ist, wie Ihr an ihren Monatsfavoriten sehen könnt, ein wenig einseitig. Sie hat einen speziellen Geschmack und mein Tan Bei Tie Guan Yin und der schöne Dong Ding fallen eben nicht darunter.



Sie musste sich also selbst Tee mitbringen bei Ihren regelmäßigen Besuchen.
Wir sind ein bisschen wie Wasser und Feuer. Sie mag starken Tee aber nicht so sehr fermentiert, ich schätze die Leichtigkeit und mir ist die Fermentation egal Hauptsache der Tee hat tiefe und ist in seiner Machart rund und ausgewogen. Komisch das wir zusammen Tee trinken können aber es funktioniert doch immer irgendwie.



Wir haben also den Februar, den März und den Anfang April vor allem einen Alishan von Teahome getrunken. Thirsty konnte die letzten 6 Packungen ergattern und hat Schwesterlich geteilt.



Der Tee hat eine schöne und ausgewogene Röstung. Ich mag die Vielfalt an dem Tee, trockene Früchte und ein wunderbar ausgewogener Duft. Man schmeckt die Röstung, der Tee geht nicht auf den Magen.
Wir haben diesen vor allem zusammen getrunken und deshalb ist er auch mein Monatsfavorit für April

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen