Monatsfavorit Mai - Yemin

Heiß, heißer, der Mai. Man hatten wir viel zu schwitzen den letzten Monat.
Eigentlich schön aber bei den Temperaturen ist es auch schwer mit den Kindern auf den Spielplatz zu gehen. Wasser ist da die einzige Lösung.

Mein Monatsfavorit passt sich an die wenige Zeit durch 2 Kinder und die hohen Temperaturen an.
Ich habe besonders gern einen Coldbrew Yun Wu Cha (kalt aufgegossener Yun Wu Tee) getrunken.




Dazu habe ich ein paar Blätter des Tees in eine Glasflasche gegeben, mit Zimmerwarmen Wasser übergossen und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
Am nächsten Tag schmeckte dieses Teewasser einfach wunderbar leicht und stillte den schnellen Durst. Ein bisschen Zitrone und Agavendicksaft machen das ganze auch zu einem Getränk für die Kinder.
Kalt gegossener Grüntee hat nicht so viel Koffein. Dieses kann sich durch das kalte Wasser nicht lösen.


Viel Zeit war nicht für eine ausführliche Teesession aber die eine oder andere Kanne konnte ich doch in meinem kleinen Teegarten genießen.

Kommentare:

  1. Interessante Geschichte. Ich selbst mag es nicht aus dem Kühlschrank kalt, aber ich hab mir grad erst einmal etwas Sencha kalt angegossen und werd dann morgen probieren. Werd ihn erst noch etwas temperieren lassen vor dem Trinken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trinke nur diese Art von Eistee aus dem Kühlschrank, anstonsten ebenfalls nur warm oder zimmertemperatur.
      Bekommt einem auch an heißen Tagen am besten

      Löschen