Ausgetrunken | Yemin

Es ist wieder soweit, meine Tüten müssen weg.
Komisch wie wir Blogger mit der Zeit werden, wir heben unseren Müll auf um diesen anderen zu präsentieren. Die "Komischen" werden wir genannt wenn wir in Restaurants Bilder machen. Wenn ich im Restaurant die Kamera raus hole um einen Tee zu fotografieren werde ich komisch angeschaut, wenn ich diesen Menschen dann auch noch erzählen würde das ich meinen Müll 3 Monate horte. Bin ich dann ein Teemessi?
Dabei ist alles was ich erreichen möchte, euch einen Einblick in meine Trinkkultur? - kann ich das so schreiben  - zu geben. Welche Tee kann ich guten Wissens und Gewissens weiter empfehlen und wie könnt Ihr eventuelle Fehlkäufe vermeiden. Doch eigentlich muss der Tee, der es in diesen Post schafft, gut sein. Wäre er nicht gut dann hätte ich den Tee auf die ein oder andere Weise entsorgt.
Bei ganz schlimmen Sorten hilft eine Kette mit Stein dran und dann wird das kleine Paket im Meer versenkt auf das es nie auftauchen möge. Besser nicht im Ganges aber im großen Ozean 3 Tage entfernt vom Land.

Im letzten "Ausgetrunken" Post habe ich nicht so viele Tee geschafft, diesmal habe ich dafür umso mehr. Macht euch einen Tee, lehnt euch zurück und lest was es alles bis zum bitteren Ende (schönes Wortspiel, Teewird am Ende oft bitter, entweder durch verlust des geliebten oder geschmackllich bitter) in meinen Bauch geschafft hat.





Mei Zhan Oolong - Kohleröstung
100g - 90 €
Belgium Tea Art Center

Dieser Tee gewann dieses Jahr in Brüssel eine Medaille, noch vor meinem liebsten Dong Ding Oolong. Völlig zurecht muss ich sagen. Dieser Tee ist so rund und vollkommen im Geschmack und der Energie die er hinterlässt. Die Röstung ist auf dem Punkt und stimuliert alle meine Sinne. Mit einem Schluck und die Energie erfüllt mich, dieser Tee erdet und energetisiert. Willst Du fliegen ist das nichts für Dich, willst Du dich aber selbst finden dann versuche einen Schluck.


Teamaster
Jinxuan Oolong - Zhuo Yan
25g - 6USD
Taiwan

Dieser Tee ist ein gutes Beispiel für jungen Tee und seine Auswirkung auf mich. Der Tee ist nicht schlecht aber ich vertrage diesen gar nicht. Zu jung und zu spritzig, eventuell ist es auch die falsche Jahreszeit in der ich diesen geöffnet habe. Ich habe einen anderen Tee vom Teamaster von 2016 und diesen empfinde ich als wesentlich angenehmer und runder. Thirsty, die Mitte Oktober bei mir zu Gast war und die Teevorräte plünderte, sie mochte den Tee und deshalb ist er alle.



Hamburger Teespeicher
Formosa Mingjian Rou Gui Oolong
50g - 24,70g
Taiwan

Von 1999 soll dieser Tee stammen. Ich finde er kann mit einem China Rou Gui nicht mithalten. Es ist ein kräftiger Tee, er erdet mich aber zu wenig und hat mich nicht abgeholt. Vielen Dank an den Teespeicher das ich diesen probieren durfte. Er war bei meiner letzten Bestellung dabei.


Si Ji Chun Dongpian 2013
50g - 19,90 €
Taiwan

Auch das war eine Teeprobe, enthalten bei meiner letzten Bestellung. 4 Jahreszeiten Tee, in der Frühlings bzw. Winter Ernte und das von 2013. Ist ein Wintertee wirklich gut zum Lagern geeignet? Leider sprach mich dieser Tee nicht an. Auch hier fehlte mir die Geschmacksvielfalt, die ein Oolong normaler weise aufweist. Der Tee hinterließ keinen bleiben Eindruck und ich würde diesen nicht wieder kaufen. Vielleicht als frischen Tee nächstes Jahr, den meiner Meinung nach besticht ein Winterblatt vor allem durch seine Sinnlichkeit, seine Feinheit und Leichtigkeit. Wenn der Tee die Zunge berührt dann ist es wie ein Geschmackshauch. Ich halte nicht viel davon diesen Tee zu Lagern, ich lasse mich aber gern eines Besseren belehren.




Tea Masters
Top JinXuan Oolong 2016
25g - 6,80 USD
Taiwan

Im Gegensatz von dem o.g. Tee hat dieser schon 1 Jahr auf dem Buckel und das bekommt ihm. Er ist wesentlich Schmackhafter und bekömmlicher. Diesen würde ich gern noch etwas mehr trinken.


Taiwan Teacraft
Alishan Qinxing Oolong
Preis nicht mehr gefunden
Taiwan

Dieser Tee liegt schon eine ganze Weile in meinem kleinen Teelager. Man muss aber Tees trinken und nicht nur verstecken also durfte dieser kleine Gast endlich verbraucht werden. 25 g ist eine Tüte schwer und hält entsprechend nicht besonders lange.
Der Zusatz Qinxing besagt das Kultivar was für diesen Tee verarbeitet wurde. Qinxing ist meist ein leichter Tee, so wie  dieser hier. Diese 25g hat Madame Thirsty vernichtet, mir hat er leider Kopfschmerzen bereitet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen